Low Carb Bier – ein Erfahrungsbericht

  Posted on   by   1 comment

Ab und zu trinke ich gerne mal ein Bier nach Feierabend. Meistens allerdings nicht ohne unterschwellig immer aus dem LowCarb Blickwinkel ein schlechtes Gewissen zu haben.

Deswegen war ich sehr angetan ,als ich Nixe – extra dry – ein LowCarb Bier – auf der Crowd Funding Plattform StartNext entdeckt habe. Ich konnte nicht anders und musste mir natürlich aus rein journalistischer Neugier ein paar Flaschen Bier und Radler bestellen.

1-NIXE_Bottle_front_RGB_03-2013-w120

Nixe ist eine österreichische Brauerei und startet wohl demnächst den Vertrieb in Deutschland. Stand heute (19.04.2015) konnte man auf www.nixe-bier.com noch nichts im Online Shop bestellen. Aber laut Auskunft des deutschen Geschäftsführers Philip Dirschauer soll das wohl schon nächste Woche funktionieren.

Das Nixe extra dry verspricht 75% weniger Kohlenhydrate und 30% weniger Kalorien zu haben im Vergleich zu herkömmlichen Bieren.

Funktionieren soll das mit der „Minimum Calorie Formula“. Deren Hauptmerkmal: ein besonders komplexer Einmaisch-Vorgang, bei dem durch langsames Erhitzen die im Malz erhaltenen Zucker maximal gelöst werden.

Dabei schmeckt das Bier nach meinem subjektiven Empfinden richtig gut und zumindest ich merke geschmacklich keinen Unterschied zu „normalem“ Bier.

Richtig begeistert bin ich allerdings vom Nixe Radler. Genau das richtige für den kommenden Sommer. Getreu der Low-Carb (weniger Kohlehydrate)-Regel besteht er aus Low Carb NIXE Extra Dry und einer natürlichen Zitronenlimonade aus direkt gepressten BIO-Zitronen.

Nicht ganz so süß wie normales Radler, aber – wie ich finde – sehr lecker.

Mit nur 30 Kalorien/ 100ml kommen besonders Sport- und Fitnessbegeisterte, die nach dem erfrischenden Genuss eines Radlers suchen, aber denen die marktüblichen Radler zu süß oder künstlich sind, voll auf ihre Kosten.

Auf jeden Fall für mich als LowCarb Fan eine tolle Alternative!

 

 

Categories: Uncategorized

JErtel

Author: JErtel

1 comment

  1. Hallo Jürgen,

    Ich finde deinen Artikel über das Nixe-Bier sehr Interessant, da meine Leser und ich auch immer auf der suche nach guten Low-Carb Produkten sind, werde ich mich auch mal für diesen Biertest opfern 😉 DANKE

    Sportliche Grüße

    Michael Ostendorf
    Der FitnessTester

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.