Abnehmen mit Eiweiß

  Posted on   by   No comments

Abnehmen mit Eiweiß

Das Abnehmen mit eiweißreicher Nahrung und der Verzicht auf Kohlenhydrate liegen im Trend. Egal ob Atkins-Diät oder New York-Diät, der Effekt ist ähnlich: Eiweiß sättigt, verrgym shake womaningert Heißhunger-Attacken, da der Insulin-Spiegel konstant gehalten wird, und beugt Muskelabbau während der Diät vor. Denn bei ausreichender Eiweiß-Zufuhr muss der Körper die Reserven in den Muskeln nicht angreifen, dies sorgt nicht nur für eine bessere Figur sondern verhindert auch den Jojo-Effekt.

Wenn man auf Kohlenhydrate weitgehend verzichten muss, kann das Essen schnell eintönig werden. Schließlich fehlen die für uns so selbstverständlichen Grundnahrungsmittel wie Brot, Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Da heißt es kreativ werden, um die Diät durchzuhalten und dabei den Spaß am Essen zu behalten. Vielleicht entdeckst Du dabei sogar neue Lieblingsgerichte, weil Du Dich ganz neu mit Nahrungsmitteln auseinander setzt. Dies hilft Dir auch nach der Diät dabei, Dich weiter bewusst zu ernähren.

 

Für eine Person kann ein Tagesplan etwa so aussehen:

Frühstück: Quark mit Leinsamen

Quark lässt sich sehr gut vorbereiten und in einem gut verschlossenen Behälter auch mit zur Arbeit nehmen. Rühre dazu einfach 250 g Magerquark mit ein wenig Milch glatt. Für den Geschmack kannst Du etwas wasserreiches Obst wie Melone oder Beeren hinzugeben, diese liefern gleichzeitig Vitamine. Bananen oder Äpfel sind nicht geeignet, da sie verhältnismäßig viele Kohlenhydrate enthalten.

Ein Esslöffel gutes Leinöl rundet das Ganze ab. Leinöl ist reich an Omega 3 Fettsäuren und regt außerdem die Verdauung an. Alternativ kann man auch frisch geschrotete Leinsamen unter den Quark rühren. Und keine Angst vor dem Fett, diese Mahlzeit hat so insgesamt ca. 250 Kalorien.

 

Mittagessen: Marinierte Hühnchenbrust auf Feldsalat

Mit welchen Gewürzen Du die Hühnerbrust marinierst kannst Du nach Geschmack variieren, zum Beispiel asiatisch mit Ingwer und Zitronengras, scharf mit Paprika und Chili oder mediterran mit einer Kräutermischung. Lass die in Streifen geschnittene Hühnerbrust mindestens eine halbe Stunde in der Gewürzmischung liegen und brate sie dann scharf an. Auf den gewaschenen Feldsalat gibst Du eine einfache Mischung aus gutem Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer.

 

Abendessen: Rührei mit Zwiebeln und Pilzen

Wenn Du abends gern noch warm und deftig isst, dann ist dieses Rezept das Richtige für Dich. Schneide eine kleine Zwiebel in Stücke und 100g frische Champignons in Streifen (alternativ kann man auch Pilze aus dem Glas verwenden) und brate sie in etwas Öl oder Butter an. Rühre währenddessen zwei aufgeschlagene Eier mit etwas Mineralwasser, Salz, Pfeffer und Petersilie zusammen und gib sie zu den angebratenen Zwiebeln und Pilzen und rühre die Masse, bis das Ei gestockt ist.

Wenn Dir das zu fettig ist, kannst Du auch nur Eiweiß verwenden.

 

Du siehst, auch ohne Kohlenhydrate kannst Du leckere Gerichte zaubern.

Eine einfache und schnelle Alternative ist natürlich auch immer ein Eiweiß-Shake als Mahlzeitersatz.

Leckere Eiweiß-Shakes gibt es z.B. auch bei amazon.

Categories: abnehmen, Ernährung

JErtel

Author: JErtel

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.